Hörspiele

Sven Stricker führte Regie (R), bearbeitete (B) oder schrieb (A) folgende Hörspiele (Auswahl):

„ARD-Radio-Tatort: Casa Solar“ von Tom Peuckert (RBB 2010), mit Alexander Khuon, Eva Kryll, Felix Goeser, Ludwig Trepte, Rainer Strecker u.v.a. (R)

„ARD-Radio-Tatort: Schlick“ von Elisabeth Herrmann (NDR 2010), mit Sandra Borgmann, Martin Reinke, Bjarne Mädel u.v.a. (R)

„ARD-Radio-Tatort: Totalverlust“ von Matthias Wittekindt (NDR 2011), mit Sandra Borgmann, Martin Reinke, Christiane Paul u.v.a. (R)

„Aus dem Leben eines unglücklichen Mannes“ nach Kari Hotakainen (NDR 2007), mit Andreas Fröhlich, Sonsee Neu, Jörg Pleva, Leslie Malton u.a. (B+R)

„Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ nach Thomas Mann (NDR, Der Hörverlag 2008), mit Barnaby Metschurat, Peter Fricke, Friederike Kempter u.v.a. (B+R)

„Ben und die Zaubergäste vom Strandhotel“ von Annette Herzog (RBB Ohrenbär 2010), mit Leo Burghardt, Lucy Lucas, Maria Hartmann, Nina Weniger, Matthias Matschke u.a. (R)

„Beweise, dass es böse ist“ nach Donna Leon (Der Hörverlag 2005), mit Barbara Auer, Udo Wachtveitl, Nina Weniger, Peter Kaempfe u.v.a. (B+R)

„Böses Ende“ (Psychothriller GmbH 2011), mit Bjarne Mädel, Florian Lukas, Stephan Schad, Ulrike C. Tscharre u.a. (A+R)

„Das Boot“ nach L.G. Buchheim und Wolfgang Petersen (Eurovideo 2010), mit Herbert Grönemeyer. O-Ton-Hörspiel (B)

„Das Geheimnis des Cagliostro“ nach Michael Schneider (Der Hörverlag 2007). Inszenierte Lesung mit Felix von Manteuffel, Burghart Klaußner, Christian Stark u.a. (R)

„Das wird schon. Nie mehr lieben!“ nach Sibylle Berg (NDR 2006), mit Leslie Malton, Stefanie Stappenbeck, Daniela Ziegler und Andreas Fröhlich. (R). Hörspiel des Monats.

„Der kleine Bruder“ nach Sven Regener (Der Hörverlag 2009), mit Florian Lukas, Florian von Manteuffel, Bjarne Mädel, Uwe Hügle u.v.a. (R). Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2010.

„Der Eunuch von Konstantinopel“ nach Zülfü Livaneli (NDR 2005), mit Felix von Manteuffel, Andreas Fröhlich, Konstantin Graudus, Leslie Malton, Franz-Josef Steffens, Jona Mues u.a. (B+R)

„Der Russe aus Nizza“ nach Leif Davidsen (NDR 2009), mit Fabian Busch, Ulrich Gebauer, Felix von Manteuffel, Katerina Poladjan, u.v.a. (B+R)

„Der Schimmelreiter“ von Paul Barz nach Theodor Storm (NDR 2004), mit Gerd Baltus, Jörg Pleva, Konstantin Graudus, Gerlach Fiedler u.v.a. (R)

„Die drei Musketiere“ nach Alexandre Dumas (Der Hörverlag 2003), mit Ulrich Pleitgen, Andreas Fröhlich, Samuel Weiss, Jens Wawrczeck, Thomas Wenke, Horst Stark u.v.a. (B+R). Auf der Bestenliste der Deutschen Schallplattenkritik

„Die Schatzinsel“ nach Robert L. Stevenson (Der Hörverlag 2002), mit Christian Stark, Dietmar Mues, Gernot Endemann, Rolf Jülich u.v.a. (B+R). Hörspiel-Award 2002

„Die sieben Irren“ nach Roberto Arlt (NDR 2008), mit Florian Lukas, Stephan Schad, Felix von Manteuffel, Peter Kurth, Nina Weniger, Jens Wawrczeck u.v.a. (R)

„Die Welle“ nach Morton Rhue und Reinhold Tritt (Ravensburger 2001), mit Gernot Endemann, Isabella Grothe, Christian Stark, Nina Ernst u.v.a. (R)

„Die Wolke“ nach Gudrun Pausewang. (Ravensburger 2001), mit Céline Fontanges, Wolf Frass, Wolf Rahtjen, Marianne Kehlau u.v.a. (R)

„Dracula“ nach Bram Stoker (Der Hörverlag, 2004), mit Felix von Manteuffel, Andreas Fröhlich, Konstantin Graudus, Jörg Pleva, Anna Carlsson, Michael Lott, Céline Fontanges u.a. (B+R) Hörspiel-Award 2004

„Du bist mein, wo Du auch mein bist“ von Jiri Ort (NDR 2005), mit Monica Bleibtreu, Marlen Dieckhoff, Andreas Fröhlich, Peter Jordan, Céline Fontanges u.a. (R)

„Foxp2 – Das Tier spricht“ von Frank Naumann (MDR 2011), mit Andreas Fröhlich, Markus Meyer, Friederike Kempter, Jona Mues, Jens Harzer, Stefan Kaminski u.a. (R)

„Geständnisse eines Mediums“ von A.L. Kennedy (SWR 2010), mit Stephan Kampwirth, Florian Lukas, Bodo Primus u.v.a. (R)

„Gottes Leimrute“ von Ingomar von Kieseritzky (NDR 2007), mit Tonia Maria Zindel, Jürgen Hentsch, Joseph Lorentz, Konstantin Graudus und Peter Maertens (R)

„Grüne Lunge. Breites Pflaster“ von Katja Hensel (RBB 2011), mit Franziska Roloff, Petra Kleinert, Hans Peter Hallwachs, Henning Peker, Sandra Borgmann, Andreas Döhler, Bjarne Mädel u.v.a. (R)

„Herr Lehmann“ nach Sven Regener (Der Hörverlag 2008), mit Florian Lukas, Florian von Manteuffel, Bjarne Mädel, Uwe Hügle u.v.a. (R+B). Deutscher Hörbuchpreis 2009

„Kick, Krieg und Katastrophen“ von Renata Borowczak und Johanna Rubinroth – 1. Staffel (RBB 2009), mit den Autorinnen (R)

„Kick, Krieg und Katastrophen“ von Renata Borowczak und Johanna Rubinroth – 2. Staffel (RBB 2010), mit den Autorinnen (R)

„Kritik der mörderischen Vernunft“ nach Jens Johler (NDR 2010), mit Stephan Schad, Ulrike C. Tscharre, Stephan Schwartz u.v.a. (R+B)

„Nachtzug nach Lissabon“ nach Pascal Mercier (Der Hörverlag 2007), mit Peter Fricke, Boris Aljinovic, Carmen Maja Antoni, Eckart Dux u.v.a. (R+B)

„Oliver Twist“ nach Charles Dickens (Der Hörverlag 2005), mit Hannes Hellmann, Anton Sprick, Jörg Pleva, Felicitas Breest, Franz-Josef Steffens u.v.a. (B+R). Auf der Hr2- Hörbuchbestenliste

„Oskar und die Dame in Rosa“ nach Eric-Emmanuel Schmitt (NDR 2003, Der Audio Verlag 2004), mit Gisela Trowe, Jannik Schümann, Stephan Schad, Konstantin Graudus, Anne Weber u.a. (B+R)

„Pompeji“ nach Robert Harris (Der Hörverlag 2006), mit Peter Fricke, Patrick Bach, Andreas Fröhlich, Christian Redl, Lutz Herkenrath, Gerd Baltus, Helmut Zierl, Peter Weis u.v.a. (B+R). Hörspiel-Award 2006

„Robinson Crusoe“ nach Daniel Defoe (Der Hörverlag 2004), mit Konstantin Graudus, Felix von Manteuffel, Moise Matura, Eckart Dux, Wolf Frass u.a. (B+R)

„Schweigeminute“ nach Siegfried Lenz (NDR, Hoffmann & Campe 2009), mit Jona Mues, Nadja Kruse, Kostja Ullmann u.a. (R+B)

„Tod einer roten Heldin“ von Qiu Xiaolong (Deutschlandradio Kultur 2007, erschienen auf CD bei Der Audio Verlag), mit Andreas Fröhlich, Peter Fricke, Valery Tscheplanowa, Hans Peter Hallwachs, Klaus Herm, Peter Schiff, Tonio Arango u.v.a. (R)

„Tony Hill & Carol Jordan 1: Das Lied der Sirenen“ nach Val McDermid (Der Hörverlag 2008), mit Boris Aljinovic, Florentine Lahme, Heikko Deutschmann, Leslie Malton, Andreas Fröhlich, Felix von Manteuffel, Anna Carlsson, Bjarne Mädel, Peter Kaempfe u.v.a. (B+R)

„Tony Hill & Carol Jordan 2: Schlussblende“ nach Val McDermid (Der Hörverlag 2009), mit Boris Aljinovic, Florentine Lahme, Heikko Deutschmann, Leslie Malton, Michael Rotschopf, Judith Engel, Oliver Rohrbeck, Felix von Manteuffel, Sonsee Neu u.v.a. (R)

„Tony Hill & Carol Jordan 3: Ein kalter Strom“ nach Val McDermid (Der Hörverlag 2009), mit Boris Aljinovic, Florentine Lahme, Heikko Deutschmann, Leslie Malton, Kerstin Draeger, Stephan Schad, Stephan Schwartz, Sandra Borgmann, Anne Moll u.v.a. (R)

„Träume“ von Günter Eich, Neufassung (NDR 2007, erschienen auf CD bei Der Hörverlag), mit Udo Wachtveitl, Andreas Fröhlich u.a.. (R bei Traum Nummer Vier). Deutscher Hörbuchpreis 2008, Hörspiel des Monats

„Vernagelt“ von Ulrich Land (Deutschlandradio 2008), mit Heinz-Werner Kraehkamp, Sonsee Neu, Bjarne Mädel, Timo Dierkes, Maria Hartmann u.v.a. (R)

„Vor dem Frost“ nach Henning Mankell (Der Hörverlag 2003), mit Axel Milberg, Andreas Fröhlich, Ulrike C. Tscharre, Marc Degener u.v.a. (R+B)

„Wallander 1 – Tod in den Sternen“ nach Henning Mankell (Der Hörverlag 2008), mit Axel Milberg, Andreas Fröhlich, Ulrike C. Tscharre, Christian Stark u.v.a. (R+B)

„Wallander 2 – Eiskalt wie der Tod“ nach Henning Mankell (Der Hörverlag 2008), mit Axel Milberg, Andreas Fröhlich, Ulrike C. Tscharre, Christian Stark u.v.a. (R+B)

„Wallander 3 – Am Rande der Finsternis“ nach Henning Mankell (Der Hörverlag 2008), mit Axel Milberg, Andreas Fröhlich, Ulrike C. Tscharre, Christian Stark u.v.a. (R+B)

„Wallander 4 – Ein Toter aus Afrika“ nach Henning Mankell (Der Hörverlag 2008), mit Axel Milberg, Andreas Fröhlich, Ulrike C. Tscharre, Christian Stark u.v.a. (R+B)

„Wallander 5 – Der unsichtbare Gegner“ nach Henning Mankell (Der Hörverlag 2009), mit Axel Milberg, Andreas Fröhlich, Ulrike C. Tscharre, Christian Stark u.v.a. (R+B)

„Wallander 6 – Der wunde Punkt“ nach Henning Mankell (Der Hörverlag 2009), mit Axel Milberg, Andreas Fröhlich, Ulrike C. Tscharre, Christian Stark u.v.a. (R+B)

„Wallander 7 – Bilderrätsel“ nach Henning Mankell (Der Hörverlag 2009), mit Axel Milberg, Andreas Fröhlich, Ulrike C. Tscharre, Christian Stark u.v.a. (R+B)

„Wallander 8 – Tödliche Fracht“ nach Henning Mankell (Der Hörverlag 2009), mit Axel Milberg, Andreas Fröhlich, Ulrike C. Tscharre, Christian Stark u.v.a. (R+B)

„Wallander 9 – Tod im Paradies“ nach Henning Mankell (Der Hörverlag 2010), mit Axel Milberg, Andreas Fröhlich, Ulrike C. Tscharre, Christian Stark u.v.a. (R+B)

„Wallander 10 – Heimliche Liebschaften“ nach Henning Mankell (Der Hörverlag 2010), mit Axel Milberg, Andreas Fröhlich, Ulrike C. Tscharre, Christian Stark u.v.a. (R+B)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s